Jisshitsu Dōjō

Name

Der Name Bujinkan Jisshitsu Dōjō (武神館実質道場) wurde von Dr. Kacem Zoughari mit Absicht gewählt. Es soll repräsentieren was in dem Dōjō, geleitet von Shihan Giambattista Savia, seinem direkten Schüler, unterrichtet wird.

 

実 - Wirklichkeit, Warheit

質 - Substanz, Essenz, Qualität

道 - Weg

場 - Platz, Ort

 

Zusammengesetzt bedeutet es also:

"Der Ort an dem die wahre Essenz des Bujinkan geübt wird".

Aufgabe

Bujinkan Jisshitsu Dōjō ist ein anerkanntes Mitglied der weltweiten Bujinkan Dōjō Organisation und der Bujinkan Austria Dōjō Gemeinschaft. Als solches, hat sich das Jisshitsu Dōjō zur Aufgabe gemacht, vollen Herzens (Magokoro -  真心), diese Kunst

so weiterzugeben, wie sie auch anfangs von Sōke Masaaki Hatsumi unterrichtet wurde. Denn nur mit dem richtigen Training kann ein solides Fundament geschaffen werden,

um später die Kunst wahrhaftig verinnerlichen und auch verstehen zu können.

 

Deshalb fliegt Shihan Giambattista Savia regelmäßig nach Japan, um sich beim Großmeister Hatsumi, sowie bei Shihan Ishizuka Tetsuji - dem ältesten direkten Schüler von Sōke; und von Shihan Dr. Kacem Zoughari - seinem Lehrer und dem direkten Schüler von Ishizuka Sensei,  weiterzubilden.

 

Neben den Reisen nach Japan, besucht er auch europaweit zahlreiche Seminare,

um stets sein Wissen und seine Techniken zu verbessern.

© 2016-2019 by Bujinkan Jisshitsu Dōjō

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now